New_Ross FotoNew_Ross Karte

Traumreise finden


weitere Kriterien auswählen
Traumreisen anzeigen

New Ross: Stadt im Zeichen von John F. Kennedy

Die älteste Siedlung auf dem Gebiet von New Ross ist ein Kloster aus dem 6. Jahrhundert (an der Stelle wo heute St. Marys Abbey steht). Im 13. Jahrhundert ließ Isabella de la Clare eine Brücke über den Fluß Barrow bauen; das führte zur Gründung der Stadt. Doch auch die neuere Geschichte ist hier sehr lebendig: Da die Familie Kennedy aus der nahen Ortschaft Dunganstown stammt, gibt es überall Erinnerungen an die Kennedys und besonders JFK.

Im Hafen von New Ross liegt eine Nachbildung des Schiffes Dunbrody vor Anker. Das Originalschiff wurde während der großen Hungersnot benutzt, um Auswanderer von Irland nach Amerika und anderen Staaten zu bringen. Schauspieler in historischen Kostümen erzählen vom Leben und Leiden der Auswanderer. Irischstämmige aus aller Welt haben die Möglichkeit sich über ihre Vorfahren zu informieren, denn an Bord befindet sich ein Computer mit den Daten von über 2 Millionen Emigranten.

Die Umgebung von: New Ross

Umgebungskarte

1: J.F.K. Memorial Forrest Park: 8.5 km entfernt

2: St. Mullins Church: 10.7 km entfernt

3: Dunbrody Abbey: 10.8 km entfernt

4: Kilmokea Gardens: 11.2 km entfernt

5: Blackstair Mountain: 12.7 km entfernt

6: Kirche von Ullard: 15.4 km entfernt

7: Ballyhack: 16.3 km entfernt

8: Waterford: 18.8 km entfernt

Weitere Artikel zum Thema: Der Südosten

Ferienhäuser in der Umgebung von: New Ross