Hook_Head FotoHook_Head Karte

Traumreise finden


weitere Kriterien auswählen
Traumreisen anzeigen

Hook Head: Dienstältester Leuchtturm der Welt

Im 5. Jahrhundert errichtete der Mönch St. Dubhan auf der Spitze der Halbinsel ein Leuchtfeuer, um das sich die Mönche seines Klosters während der nächsten 700 Jahre kümmerten. Im frühen 13. Jahrhundert ließ William Marshall, Earl of Pembroke an dieser Stelle einen Leuchtturm errichten, um den sich ebenfalls die Mönche kümmerten - bis sie von Cromwell vertrieben wurden.
Heute ist Hook Lighthouse einer der am längsten sich in Betrieb befindlichen Leuchttürme der Welt. Als er 1996 automatisiert wurde, wurde er der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und enthält ein Museum, das durch die Geschichte des Leuchtturms führt.

Die Umgebung von: Hook Head

Umgebungskarte

1: Duncannon: 9.7 km entfernt

2: Tintern Abbey: 14 km entfernt

3: Ballyhack: 14.2 km entfernt

4: Gaulstown Dolmen: 15.9 km entfernt

5: Leac an Scail Dolmen: 19.4 km entfernt

6: Dunbrody Abbey: 19.7 km entfernt

7: Kilmokea Gardens: 19.8 km entfernt

8: Waterford: 19.9 km entfernt

Weitere Artikel zum Thema: Der Südosten

Ferienhäuser in der Umgebung von: Hook Head