Grand_Canal FotoGrand_Canal FotoGrand_Canal FotoGrand_Canal Karte

Traumreise finden


weitere Kriterien auswählen
Traumreisen anzeigen

Grand Canal: Das östliche Ende des Grand Canals

Der Grand Canal verbindet Dublin (Ostküste) mit dem Fluss Shannon in Zentral- und Westirland. Auf einer Strecke von 130 Kilometern müssen über 40 Schleusen passiert werden.

m 18. Jahrhundert erbaut, verbindet der Grand Canal die Hauptstadt Dublin mit dem Shannon und ermöglicht es damit, von Dublin bis nach Limerick mit dem Schiff zu fahren. Heute hat der Kanal seine Bedeutung als Verkehrsweg verloren, ist aber immer noch ein beliebtes Ziel für Freizeitskipper und Wanderer.

In Athy ist das Ende des Kanal, er mündet in die Barrow. Schleuse Nr.28 ist knapp 46 Kilometer von der Verzweigung in Robertstown entfernt. Von hier gehen wir am Kanal entlang bis zur Schleuse Nr.27, die neben der Brücke ist, bei der die Hauptstraße den Kanal kreuzt. Hier steht das Grand Canal House, das aussieht als ob es schon bessere Zeiten erlebt hätte.

Im Zentrum der Stadt Athy steht das im 16. Jahrhundert errichtete Whites Castle; die Brücke daneben stammt vom Ende des 18. Jahrhunderts. Neben dem Fluß Barrow führt ein Spazierweg entlang, der einem zu einen der Enden des Grand Canals bringt.

Die Umgebung von: Grand Canal

Umgebungskarte

1: Merrion Square: 0.8 km entfernt

2: Leinster House: 1.2 km entfernt

3: Famine Memorial: 1.3 km entfernt

4: St. Stephens Green: 1.5 km entfernt

5: Custome House: 1.5 km entfernt

6: Trinity College: 1.6 km entfernt

7: Molly Malone: 1.6 km entfernt

8: Grafton Street: 1.6 km entfernt

Weitere Artikel zum Thema: Der Osten

Ferienhäuser in der Umgebung von: Grand Canal