Howth FotoHowth FotoHowth FotoHowth FotoHowth FotoHowth FotoHowth FotoHowth FotoHowth FotoHowth FotoHowth FotoHowth Karte

Traumreise finden


weitere Kriterien auswählen
Traumreisen anzeigen

Howth: wichtiger Fischereihafen Irlands

Die kleine Halbinsel Howth Head ist lediglich über eine kleine Landzunge bei Sutton mit dem Festland verbunden und befindet sich ganz in der Nähe von Dublin. Der Fischereihafen, die vielen Fischrestaurants und Fischgeschäfte locken nicht nur Touristen in die Stadt Howth, man trifft hier auch viele Dubliner, die hier einen Sonntagsausflug verbringen oder einfach auf der Suche nach ganz frischem Fisch sind.

Lage und Anreise
Howth ist eine der Endstationen des Darts (Schnellbahn), mit der Sie das Zentrum Dublins in Intervallen von maximal 30 Minuten in lediglich 20 Minuten erreichen. Lassen Sie sich von den Wegweisern in Richtung „City Center“ im Umkreis von Howth nicht irritieren – diese zeigen nicht den Weg zum Zentrum der Hafenstadt Howth, sondern immer in Richtung Dublin. Von der Bahnstation ist es nur ein kurzer Spaziergang zum Hafen, dem Herzen von Howth. Im Schutz der Hafenmole liegen hier viele kleine Yachten und Segelschiffe vor Anker, natürlich finden auch die vielen bunten Fischerboote ausreichend Platz.

Die Stadt Howth
Am Westpier reihen sich Fischrestaurants und Fischgeschäfte aneinander. Wenn Sie hier entlang spazieren, können Sie beobachten wie Fischer ihren frischen Fang direkt in die Restaurants bringen – frischer kann der Fisch auf Ihrem Teller also gar nicht sein! Das Angebot in den Restaurants umfasst sämtliche Meeresspezialitäten – neben zahlreichen Fischarten, werden auch Muscheln, Krabben, Garnelen und Hummer angeboten. Die Bandbreite der Restaurants reicht hier von uriger Hafenkneipe bis zu gehobenen Restaurants im modernen Stil – hier sollte jeder fündig werden.

Am Ende des Ostpiers steht ein Leuchtturm an der Hafenausfahrt. Dieser ist nicht, wie so oft abgezäunt, und bietet daher ein hervorragendes Fotomotiv. Von hier aus lassen sich auch die Fischkutter beobachten, die in den Hafen ein- oder ausfahren und dabei oft von zahlreichen Möwen begleitet werden. Zudem haben Sie hier einen guten Blick auf die vorgelagerte Insel Irelands Eye, die im 6. Jahrhundert von Mönchen besiedelt war und heute ein Vogelschutzgebiet ist. Kleine Boote bringen Sie gegen Bezahlung nach einer kurzen Fahrt zur Insel, feste Fahrpläne gibt es hier keine, im Normalfall wird gefahren, sobald Nachfrage besteht.

An der Harbour Road, die durch einen kleinen Park vom Hafen getrennt ist, finden Sie weitere Restaurants, Pubs, Cafés und andere Annehmlichkeiten. An deren östlichen Ende können Sie in die Abbey Road einbiegen. Auf dieser leicht ansteigenden Straße finden Sie den Ortskern von Howth samt Kirche, Geschäften und weiteren Einkehrmöglichkeiten.

Klippenwanderweg und Howth Head
Wer die Umgebung von Howth näher erkunden möchte, dem stehen am östlichen Ende der Harbour Street einige Wandervarianten zur Verfügung. Die Länge der Wanderungen reicht von 1,5 bis 5 Stunden und die Wege führen meist recht spektakulär entlang der Klippen von Howth Head. Der Weg führt anfangs einer Straße lang etwas bergauf und verläuft in der Folge als komfortabler Wanderweg der Halbinsel entlang – mal geht es etwas bergauf dann wieder bergab. Anfangs haben Sie einen schönen Ausblick zurück auf Howth und die Insel Irelands Eye, während Sie später auf das offene Meer blicken, bevor ein größerer Leuchtturm im Süden der Halbinsel Howth Head zum Vorschein kommt. Je nach gewähltem Wanderweg erreichen Sie in der Folge den Ben of Howth – den Gipfel der Halbinsel, oder wandern weiter entlang der Küste mit Blick Richtung North Bull Island, einer künstlich erschaffene Insel mit einem 5 Kilometer langen Sandstrand und schließlich taucht auch die Hafeneinfahrt Dublins im Blickfeld auf.

Die Umgebung von: Howth

Umgebungskarte

1: North Bull Island: 5.1 km entfernt

2: St. Annes Park: 7.1 km entfernt

3: Malahide Castle: 8.6 km entfernt

4: Dublin Harbour: 9.9 km entfernt

5: Grand Canal: 11.8 km entfernt

6: Custome House: 12.4 km entfernt

7: Merrion Square: 12.5 km entfernt

8: Swords Castle: 12.6 km entfernt

Weitere Artikel zum Thema: Der Osten