Mellifont_Abbey FotoMellifont_Abbey Karte

Traumreise finden


weitere Kriterien auswählen
Traumreisen anzeigen

Mellifont Abbey: das erste Zisterzienser-Kloster Irlands

Mellifont Abbey (lat. Honigquelle) wurde 1142 gegründet und war das erste Zisterzienser-Kloster Irlands. Seine Lage am Mattock, einem Zufluss des River Boyne, wurde nach dem französischen Mutterkloster in Clairvaux gewählt. Heute sind noch die Überreste des achteckigen Lavabos (Waschhauses) mit seinen romanischen Bögen und Teile des Kreuzganges zu sehen.

Die Umgebung von: Mellifont Abbey

Umgebungskarte

1: Knowth: 3.9 km entfernt

2: Newgrange: 5.5 km entfernt

3: Monasterboice: 5.9 km entfernt

4: Hill of Slane: 6.4 km entfernt

5: Hill of Tara: 20.2 km entfernt

6: Kells: 26.7 km entfernt

7: Ardgillan Castle: 26.8 km entfernt

8: Windmühle bei Skerries: 29.8 km entfernt

Weitere Artikel zum Thema: Der Osten

Ferienhäuser in der Umgebung von: Mellifont Abbey