Moone FotoMoone FotoMoone Karte

Traumreise finden


weitere Kriterien auswählen
Traumreisen anzeigen

Moone: Das zweithöchste Kreuz Irlands

Bei Ausgrabungsarbeiten in der Nähe der Moone Abbey wurden die Teile eine Hochkreuzes aus dem 8. Jahrhundert entdeckt. Sie waren so gut erhalten, dass beschlossen wurde, das über 5 Meter hohe Kreuz wieder zu errichten. Das zweithöchste Kreuz Irlands steht heute innerhalb der Ruinen einer Kirche, ein Dach schützt es vor weiterer Verwitterung.

Irische Hochkreuze wurden zur Zierde erbaut, nicht um ein Grab zu markieren. Manchmal dienten sie auch zur religiösen Belehrung, daher wurden sie über und über mit Szenen aus der Bibel geschmückt. Auf einer Detailaufnahme des Sockels des Hochkreuzes sind sechs Szenen deutlich zu erkennen: die drei Jünglinge im Feuerofen - Adam und Eva - die Flucht aus Ägypten - Abraham opfert Isaac - das Wunder mit den zwei Fischen und den fünf Broten - Daniel in der Löwengrube.

Die Umgebung von: Moone

Umgebungskarte

1: Castledermot: 7.2 km entfernt

2: Baltinglass Hill: 8.1 km entfernt

3: Brownes Hill Dolmen: 17.3 km entfernt

4: Kildare (National Stud): 21.1 km entfernt

5: Naas: 28.9 km entfernt

6: Glendalough: 33 km entfernt

7: Wicklow Mountains: 34.8 km entfernt

8: Greenan: 35.3 km entfernt

Weitere Artikel zum Thema: Der Osten

Ferienhäuser in der Umgebung von: Moone