Monasterboice FotoMonasterboice FotoMonasterboice FotoMonasterboice FotoMonasterboice Karte

Traumreise finden


weitere Kriterien auswählen
Traumreisen anzeigen

Monasterboice: das größte Hochkreuz Irlands

Das Kloster von Monasterboice wurde um 500 gegründet und war eine der bedeutendsten Stätten der Gelehrsamkeit in Irland. Der Rundturm brannte 1097 aus, die sich darin befindliche Klosterbibliothek wurde ein Opfer der Flammen. Drei Hochkreuze stehen in der Nähe des Turmes: Das Nordkreuz ist teilweise beschädigt, das "Hohe Kreuz" ist mit etwas 7 Metern das höchste Irlands.

Das schönste Hochkreuz ist jedoch das fast sechs Meter hohe Südkreuz, auch Muiredach Kreuz genannt. Es stammt aus dem frühen 10. Jahrhundert und ist mit 22 biblischen Szenen geschmückt. Was diese Szenen darstellen, ist jedoch selbst unter Kunsthistorikern umstritten.

Die Umgebung von: Monasterboice

Umgebungskarte

1: Mellifont Abbey: 5.9 km entfernt

2: Knowth: 9.7 km entfernt

3: Newgrange: 10.8 km entfernt

4: Hill of Slane: 12.3 km entfernt

5: Hill of Tara: 26 km entfernt

6: Ardgillan Castle: 27 km entfernt

7: Windmühle bei Skerries: 29.6 km entfernt

8: Kells: 31.4 km entfernt

Weitere Artikel zum Thema: Der Osten

Ferienhäuser in der Umgebung von: Monasterboice