Menü schließen

Essen und Trinken

Besser als die verpöhnte britische Küche

Zugegeben: ausschließlich wegen der Landesküche verschlägt es wohl die wenigsten Urlauber auf die grüne Insel. Das Leben der Iren war über die Jahrhunderte vor allem von Entbehrung geprägt. Da das Land seine Bewohner mehr schlecht als recht ernährte, suchten viele Iren ihr Heil in der Auswanderung. Trotz der eingeschränkten Nationalküche gibt es selbstverständlich aber auch in Irland die eine oder andere Spezialität, welche man in jedem Fall einmal probiert haben sollte.

Die traditionelle Küche Irlands

Die irische Küche ist in weiten Teilen von deftiger Hausmannkost bestimmt. Aufläufe und vor allem Eintöpfe erfreuen sich großer Beliebtheit. Allen voran ist hier der klassische Irish Stew zu nennen. Hierzu werden Lammfleisch, Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln mit verschiedenen Kräutern auf kleiner Flamme gegart. Überhaupt kommen vor allem Lamm- und Rindfleisch auf den Tisch. Schweinefleisch wird dagegen vor allem in Form von gebackenem Schinken oder als kross gebratener Bacon zum traditionellen Irish Breakfast mit Kartoffeln, Spiegelei und gebratenen Tomaten serviert. Hierzu werden in der Regel Tee und Orangensaft serviert während Kaffee in Irland weiterhin selten getrunken wird.

Lunch - das Mittagessen

Das Mittagessen fehlt im Vergleich zum Frühstück weniger üppig aus, die meisten Iren essen nur eine Kleinigkeit zu Mittag, schlagen aber beim Abendessen wieder ordentlich zu. Es ist mittlerweile in Restaurants durchaus üblich, dass man mittags eine (kleinere Auswahl) der selben Gerichte zu einem deutlich besseren Preis als abends bekommt.

Häufig besser als sein Ruf: Pubfood

Einfachere Gerichte bieten dagegen auch die vielen Pubs der Insel an. Im Zuge des Aufschwungs der letzten Jahrzehnte hat die Qualität der dort angebotenen Speisen deutlich zugenommen. Aufgewertet werden diese Mahlzeiten zudem durch den einzigartigen Geschmack von frisch gezapften Stout dem traditionellen Schwarzbier der Iren. Noch ein Tipp zum Schluss: Größere Sorgfalt wird in Irland meist bei der Zubereitung von Fisch an den Tag gelegt. Wer sich etwas gönnen möchte, sollte daher Lachs oder anderen Edelfisch in einem Restaurant bestellen.

Traumreise finden




weitere Kriterien auswählen
Traumreisen anzeigen