Wicklow_(Stadt) FotoWicklow_(Stadt) FotoWicklow_(Stadt) Karte

Traumreise finden


weitere Kriterien auswählen
Traumreisen anzeigen

Wicklow (Stadt): Die Weide der Wikinger

Die Stadt Wicklow, die Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft, wurde von den Wikingern als "Wykinglo" = "die Weide der Wikinger" gegründet. Für uns ist sie der ideale Ausgangspunkt für unsere Ausflüge in die Wicklow Berge und die umliegenden Gärten.

Auf einer Anhöhe beim Meer wurde Ende des 12. Jahrhunderts das Black Castle erbaut, von dem aber nur mehr einzelne Mauerreste übriggeblieben sind. Noch heute kann man den wunderbaren Blick über die Bucht nördlich von Wicklow und die steilen Klippen südlich davon genießen.

Ein Stück südlich der Stadt findet sich der Wicklow Head auf dem sogar zwei Leuchttürme stehen. Leider sind sie nicht öffentlich zugänglich, aber wir kommen eigentlich aus einem anderen Grund hierher: Denn der Wicklow Head ist der Teil der Republik Irland, der am weitesten östlich liegt. Gemeinsam mit dem Malin Head (Norden), Slea Head (Westen) und Mizen Head (Süden) bildet er die "Ecken Irlands"

Die Umgebung von: Wicklow (Stadt)

Umgebungskarte

1: Mount Usher Gardens: 9.6 km entfernt

2: Wicklow Mountains: 17.9 km entfernt

3: Greenan: 18.1 km entfernt

4: Carnew: 18.1 km entfernt

5: Glendalough: 19.4 km entfernt

6: Kilruddery Gardens: 23.3 km entfernt

7: Bray Cliffwalk: 24.4 km entfernt

8: Powerscourt Gardens: 24.8 km entfernt

Weitere Artikel zum Thema: Wicklow Mountains

Ferienhäuser in der Umgebung von: Wicklow (Stadt)